Wahlausschuss

Wahl des Studierendenparlaments (StuPa) im WiSe 2021/2022

Öffentliche Bekanntmachung vom 28.01.2022

Feststellung des Wahlergebnisses für die Wahl des Studierendenparlaments (StuPa) an der CvO Universität Oldenburg im Januar 2022 für die Legislaturperiode 2022/2023

Zahl der Einzelnstimmen

Öffentliche Bekanntmachung vom 07.12.2021

Bekanntmachung der zugelassenen Listen und Einzelkandidat*innen zur Wahl des Studierendenparlaments (StuPa) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Januar 2022 für die Legislaturperiode 2022/2023

Öffentliche Bekanntmachung vom 06.12.2021

WAHLHELFER*INNEN GESUCHT

Öffentliche Bekanntmachung vom 18.11.2021

Wahlausschreibung

Im Einvernehmen mit dem Wahlleiter setzt der Wahlausschuss der Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für die Wahlen zum Studierendenparlament der Legislaturperiode 2022/2023 im Wintersemester 2021/2022 den folgenden Wahlzeitraum fest:

17.01.2022 – 21.01.2022

Nach § 3 der Wahlordnung der Verfassten Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wählen und gewählt werden kann nur, wer in das Wähler_innenverzeichnis eingetragen ist. Dieses liegt zu den Öffnungszeiten im Wahlamt der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zur Einsichtnahme aus (ÖCO – 3 303, Campus Haarentor, Uhlhornsweg 99 a-c, 26129 Oldenburg). Gemäß § 11 der Wahlordnung der Verfassten Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fordern wir euch zur Einsichtnahme auf! Gegen eine Nichteintragung oder unrichtige Eintragung sowie gegen die Eintragung einer nichtwahlberechtigten Person in das Wähler_innenverzeichnis kann jede_r Wahlberechtigte biszum 10.01.2022 beim Wahlamt Einspruch einlegen.

Briefwahl

Jede_r Wahlberechtigte kann von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen. Der schriftliche Antrag auf Übersendung der Briefwahlunterlagen muss bis zum 07.01.2022 beim Wahlausschuss des Studierendenparlaments eingegangen sein.

Einreichung des Wahlvorschlages

Die Kandidatur für das Studierendenparlament erfolgt durch Einreichung eines Wahlvorschlages, der bis zum 03.12.2021 um 15:00 Uhr z. Hd. des studentischen Wahlausschusses der Carl von Ossietzky Universität eingegangen sein muss. (c/o Wahlausschuss des Studierendenparlaments (Postfach im AStA-Trakt) Uhlhornsweg 49 – 55, 26111 Oldenburg; Aktuelle Sprechzeiten: Öffentliche Sprechstunde findet statt  jeden Mittwoch von 12:15 bis 14:00 Uhr im Raum M1-162 im AStA-Trakt)

Anträge und Formulare

  1. Kanditat*innenbogen

2. Listenvorlage

3. Briefwahlantrag

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter*_innen (ASV) im WiSe 2021/2022

Öffentliche Bekanntmachung vom 28.01.2022

Feststellung des Wahlergebnisses für die Wahl der ausländischen Studierendenvertretung (ASV) an der CvO Universität Oldenburg im Januar 2022 für die Legislaturperiode 2022/2023

Öffentliche Bekanntmachung vom 07.12.2021

Zugelassene Kandidat*_Innen zur Wahl der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV) im Januar 2022 für die Legislaturperiode 2022/2023

Formales

Gemäß § 48 der Wahlordnung der Verfassten Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Abschnitt 7 Wahlen zu den Vertreterinnen und Vertreter der ausländischen Studierenden (ASV) nach StuPa Beschluss vom 02.12.2020 erfolgt die Wahl der ASV zeitgleich mit der Wahl zum Studierendenparlament. Briefwahl ist zulässig.

Wahlberechtigung und Wählbarkeit

Gemäß § 50 der Wahlordnung der Verfassten Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Abschnitt 7 (1) nach StuPa Beschluss vom 02.12.2020 wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Studierendenschaft, die alle folgenden Kriterien erfüllen:

  1. keine deutsche Staatsangehörigket besitzen;
  2. am 35. Tag vor dem 1. Wahltag an der Hochschule eingeschrieben sind;
  3. keine Zweithörer und Gasthörer sind.

(2) Wählbar sind alle Mitglieder der Studierendenschaft, die alle Kriterien in § 50 Abs. 1 Ziff. 1 – 3 erfüllen, und zusätzlich das folgendes:

4. zum Zeitpunkt des Beginns der nächsten Amtsperiode nicht schon insgesamt drei Jahren um Amt des ASV werden;

Anträge und Formulare

  1. Kandidat*innenbogen

2. Briefwahlantrag

3. Wahlodnung der ASV

Zusammensetzung und Aufgaben des Wahlausschusses

(Stand 2021-10)

Der aktuelle Wahlausschuss der Studierendenschaft besteht aus:

  • Evgenij Kuratsch
    • Nico Nolting
    • Enrico Pfau

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist das Gremium, das für die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen innerhalb der Studierendenschaft zuständig ist. Dabei kontrolliert der Wahlausschuss alle Schritte einer Wahl an der Universität und verkündet das Wahlergebnis. Mitglieder des Wahlausschusses dürfen sich nicht als Kandidat_innen einer Wahl aufstellen lassen. Der Wahlausschuss ruft gemeinsam mit der Wahlleiter_in die konstituierenden Sitzungen ein, beschließt über eingereichte Wahlvorschläge und trifft sämtliche weitere Vorbereitungen für eine Hochschulwahl. Außerdem dokumentiert der Wahlausschuss den gesamten Wahlablauf und fertigt eine Wahlniederschrift an.

Kontakt

Der studentische Wahlausschuss ist per E-Mail zu erreichen:

wahlausschuss@stupa-oldenburg.de

Zudem gibt es ein Postfach im AStA-Trakt, in dem Unterlagen hinterlegt werden können.

Parlament der Studierendenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg c/o Wahlausschuss des Studierendenparlaments (Postfach im AStA-Trakt) Uhlhornsweg 49 – 55, 26111 Oldenburg

Unsere öffentliche Sprechstunde findet statt jeden Mittwoch
von 12:15 bis 13:45 Uhr im Besprechungsraum des AStAs im Raum M1-162.

* * *

ARCHIV

Wahl des Studierendenparlaments (StuPa) im WiSe 2020/2021

Öffentliche Bekanntmachung des studentischen Wahlausschusses vom 05.05.2021

Ergebnis der Wahl zum Studierendenparlament (StuPa) an der CvO Universität Oldenburg im April 2021 für die Legislaturperiode 2021/2022

Verteilung der Sitze[1]

Name der Liste oder der EinzelkandidaturZahl der Sitze im Parlament
Jannis Moritz0
Campus Grün Oldenburg19
<li> Liste Informatik – die diverse Liste2
USO – Unabhängige Studierende Oldenburg18
Linke Liste6
RCDS – Es ist Deine Uni4
Liberale Hochschulgruppe (LHG)1

Wahlverlauf

Rausgeschickte Anträge insgesamt: 860

Zurückerhaltene Anträge: 721

  • davon erhaltene gültige Wahlunterlagen: 673

Ungültige Wahlunterlagen: 48

  • davon nicht geheim: 21
  • davon ohne BWE: 19
  • davon Rückläufer und zu spät eingegangene Unterlagen: 8

Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung belief sich auf 4,5 %.

Stimmen- und Sitzverteilung StuPa 2021/2022


[1] Nach der Wahlordnung der Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 2. Abschnitt: Wahlen zum Studierendenparlament, § 20 Feststellung des Wahlergebnisses (2): Bei Listenwahl werden die Sitze den einzelnen Wahlvorschlägen gemäß dem Wahlverfahren von Hare Niemeyer zugeteilt (siehe Anlage 3).

BEKANNTMACHUNG vom 08.01.2021

Das StuPa der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat am 20.11.2020 beschlossen, dass aufgrund der besonderen Umstände im Zusammenhang mit der bundesweiten Covid-19 Pandemie die Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa) in das dem ursprünglichen Wahlzeitraum nachfolgende Sommersemester 2021 verschoben werden.

Weitere Informationen:

Zu Fristen:

In Einvernehmen mit dem Wahlleiter setzt der Wahlausschuss Folgenden Wahlzeitraum fest:

26.04.2021 – 30.04.2021

Die Einreichung der Kandidaturbögen sowie Listenvorlagen:

Freitag, den 22.01.2021

Die Wahlvorschläge sind in physischer Form bis 15 Uhr beim Wahlamt der Universität (Ökozentrum, dritter Stock, Räume 3-303 und 3-306) abzugeben oder per Post zu übersenden. Die elektronische Übermittlung als Scann ist nicht zulässig.

Zu Wahlform:

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie und eines entsprechenden StuPa-Beschlusses vom 02.12.2020 kann eine Urnenwahl nicht stattfinden. Die Wahl findet als reine Briefwahl statt.

Nach § 6 der Wahlordnung der Studierendenschaft der CvO Universität Oldenburg können die Briefwahlunterlagen von wahlberechtigten Personen bis zum Ablauf des zwölften Veranstaltungstages vor Beginn des Wahlzeitraumes schriftlich beim Wahlausschuss der Studierendenschaft beantragt werden.

Um die Beantragung der Briefwahlunterlagen zu erleichtern, hat der Wahlausschuss den unten stehenden Antrag auf Übersendung der Briefwahlunterlagen entwickelt. Dieses Briefwahlantrag-Formular kann bequem am Bildschirm ausgefüllt und anschließend mit einer digitalen Unterschrift bis zum 12.04.2021 am besten via Uni E-Mail Adresse an wahlausschuss@stupa-oldenburg.de geschickt werden.

Antrag auf Briefwahl:

Nach Erhalt dieses Antrages, sendet der Wahlausschuss (voraussichtlich ab dem 01.03.2021) per Post Folgende Briefwahlunterlagen an die in dem Antrag angegeben Adresse zu:

  1. Stimmzettel mit einem unbeschrifteten Stimmzettelumschlag
  2. Wahlschein
  3. Wahlbrief (frankierter Rückumschlag)
  4. Briefwahlerläuterung

Anschließend soll der Stimmzettel von der Wählerin oder dem Wähler persönlich und unbeobachtet gekennzeichnet und in den dafür vorgesehenen unbeschrifteten Stimmzettelumschlag verschlossen werden. Mit einer entsprechenden Erklärung und dem Wahlschein ist der Stimmzettelumschlag dem Wahlausschsus der Studierendenschaft in einem bereits vorfrankierten Wahlbriefumschlag per Post zuzusenden. Die Briefwähler*_innen sind von den Portokosten des innendeutschen Postverkehrs freigestellt. Der Wahlbrief muss dem Wahlausschuss bis zum Ablauf des Wahlzeitraums zugegangen sein.

Formulare für Kandidat*_innen:

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter*_innen (ASV) im WiSe 2020/2021

Öffentliche Bekanntmachung des studentischen Wahlausschusses

Ergebnis der Wahl der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV) in der HGAS im AStA der CvO Universität Oldenburg im April 2021 für die Legislaturperiode 2021/2022

Stand: 05.05.2021

Vor- und Nachnahme der Kandidat*_InnenWahlprüfung am 04.05.2021 
1Abadul Karim, Khondaker Mahade13gewählt
2Arthur, Menezes8gewählt
3Marie Claude, Abayisenga4gewählt
4Muine Mohammad, Ha-meem1nicht gewählt
5Ngoc Trung, Nguen2gewählt
6Seith Onyango, Otieno12gewählt

Wahlverlauf

Rausgeschickte Anträge insgesamt: 51

Zurückerhaltene Anträge: 44

  • davon erhaltene gültige Wahlunterlagen: 40

Ungültige Wahlunterlagen: 4

  • davon nicht geheim: 2
  • davon Rückläufer und zu spät eingegangene Unterlagen: 2

Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung belief sich auf 4 %.

Wahlankündigung für die Legislaturperiode 2021/2022

Dear fellow students,

As you already know from our public announcement of January 8, 2021, this year’s elections for the representation of foreign students (ASV) will be purely postal votes in the election period from April 26, 2021 to April 30, 2021, 3 00 a.m. pm due to the current Covid-19 pandemic.

With reference to this announcement, the student electoral committee would like to inform you about the following important points regarding the election process.

1. What are the postal voting documents and where do I apply for them?

According to § 6 of the election regulations of the student body of the Carl von Ossietzky University of Oldenburg, the postal voting documents are:

• The ballot with a ballot envelope

• The ballot paper

• The election letter

• The postal voting explanation

You can apply for postal voting documents exclusively using the postal voting application form, which you can find on the homepage of the student election committee at https://stupa-oldenburg.de/stupa/ausschuesse/wahlausschuss/ im Abschnitt Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter*_innen (ASV) im WiSe 2020/2021 für die Legislaturperiode 2021/2022.

This postal voting application form can be conveniently filled out on the screen and then sent with a digital signature by April 12th, 2021, preferably via your university e-mail address to the address of the student electoral committee wahlausschuss@stupa-oldenburg.de. As a result, you will receive your o. A. Postal voting documents to the address given in the application.

2. When can I expect the postal voting documents to be received?

Postal voting documents can only be sent after the voting slip has been printed. This can therefore take place no earlier than eight weeks before the election.

3. How does the postal vote work?

According to § 6 (2) of the electoral regulations of the student body of the Carl von Ossietzky University of Oldenburg, the voter personally and unobservedly marked the ballot and sealed it in the ballot envelope provided for this purpose. The voting envelope must be sent to the student electoral committee with a corresponding declaration and the voting slip.

So:

• Tick one vote personally and unobserved on the voting slip and then place the voting slip in the unlabeled envelope (voting slip envelope) and seal it.

• Date and sign the „Declaration“ on the ballot paper and put the ballot paper together with the sealed ballot envelope in the prepaid ballot envelope.

• Seal the prepaid voting envelope and send it to the post office.

The voting envelope can only be handed in to the address indicated on the envelope.

4. When should I send the election letter?

The election letter must be sent in good time by post. It must be available to the responsible office (student electoral committee at Carl von Ossietzky University) by 3:00 p.m. on the last election day, April 30th, 2021 at the latest, as the election will then end and the counting of votes will begin. Ballot letters received later can no longer be taken into account when counting votes.

If you send it by post, you should send the election letter no later than the third working day before the election to ensure that it is received on time. In any case, you yourself bear the risk that the election letter will be received on time. Postal voting should therefore be carried out immediately after receipt of the postal voting documents and the voting letter should be sent immediately afterwards to the address printed on the envelope.

5. Who pays the postage?

According to § 6 (6) of the election regulations of the student body of the Carl von Ossietzky University of Oldenburg, postal voters are exempt from the postage costs of the domestic German postal service.

6. Who will count the results of the election?

So-called election workers are used to determine the postal voting results. Together with the team of the student election committee, after the voting process (on the last election day after 6:00 p.m.), they count the postal voting documents that have been received and checked up to then.

Formulare für Kandidat*_innen

Die Wahlvorschläge sind in physischer Form bis zum 22.01.2021 bis 15 Uhr beim Wahlamt der Universität abzugeben oder per Post zu übersenden. Die elektronische Übermittlung als Scann ist nicht zulässig.

Antrag auf Briefwahl

Zusammensetzung und Aufgaben des Wahlausschusses (Stand 2020-10)

Der aktuelle Wahlausschuss der Studierendenschaft besteht aus:

  • Evgenij Kuratsch
    • Niklas Brandt
    • Jörn Kruse

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist das Gremium, das für die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen innerhalb der Studierendenschaft zuständig ist. Dabei kontrolliert der Wahlausschuss alle Schritte einer Wahl an der Universität und verkündet das Wahlergebnis. Mitglieder des Wahlausschusses dürfen sich nicht als Kandidat_innen einer Wahl aufstellen lassen. Der Wahlausschuss ruft gemeinsam mit der Wahlleiter_in die konstituierenden Sitzungen ein, beschließt über eingereichte Wahlvorschläge und trifft sämtliche weitere Vorbereitungen für eine Hochschulwahl. Außerdem dokumentiert der Wahlausschuss den gesamten Wahlablauf und fertigt eine Wahlniederschrift an.

Kontakt

Der studentische Wahlausschuss ist per E-Mail zu erreichen:

wahlausschuss@stupa-oldenburg.de

Zudem gibt es ein Postfach im AStA-Trakt, in dem Unterlagen (allerdings ungeschützt) hinterlegt werden können.

Unsere öffentliche Sprechstunde findet statt über BBB jeden Mittwoch
von 12:15 bis 14:00 Uhr.
Man erreicht uns über Stud.Ip: Studiengruppe: Wahlausschuss Stupa
2020/2021 (WiSe20/21 – unbegrenzt) – Meetings

Archiv

Ergebnisse der Wahl 2019/2020

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter WiSe 2019/2020 Ergebnisse (Election-results International Students)

Gewählt sind: (electet are)

1.Otieno, Onyango Seith 

2.Ndagijimana, Jimmy Gaston 

3.Ashish, Kumar 

4.Knondaker MahadeAbadul Karim 

5. Menezes, Arthur 

Die öffentliche Auszählung der Wahlen zum Studierendenparlament und der internationalen Studierenden findet heute Freitag den 24. Januar 2020 ab 16 Uhr im Hörsaal G im Gebäude A07 statt

International Students (HAGAS) and Student Parlament votes counting are open for public. Starting today Friday January 24th, 4PM (16.00) at A07 Hörsaal G

Die Wahlen zum Studierendenparlament finden am Campus Haarentor im MENSAFOYER statt! Am Mittwoch, den 22. und Donnerstag, den 23.01.2020 von 10 bis 18 Uhr und Freitag, den 24.01.2020 von 10 bis 14 Uhr.

Briefwahl Antrag

Briefwahlantrag

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2019/2020

für die Legislaturperiode 2020/2021

Zugelassene Listen:

RCDS – Es ist deine Uni

Juso-Hochschulgruppe Oldenburg- Solidarisch, Antifaschistisch, Feministisch.

Campus Grün Oldenburg

Liste Informatik

USO – Unabhängige Studierende Oldenburg

Die Linke. SDS

Die Liste

Liberale Hochschulgruppe (LHG)

Unabhängiger Kandidat:

Jannis Moritz

 

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter WiSe 2019/2020

für die Legislaturperiode 2020/2021

Formales und Infos

Die Vertreter_innen übernehmen die laufenden Geschäfte der HGAS. Jede_r ausländische Studierende hat das aktive und passive Wahlrecht, ist also aufgefordert zu wählen, bzw. sich wählen zu lassen.

Wahlausschreibung_ASV_english_2020:21

Kandidaturbogen_ASV_2020-21

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2019/2020

Formulare und Infos

Die Formulare müssen bis zum 6.12.2019 um 15:00 Uhr beim Wahlamt (V03 3-S332) abgegeben worden sein.

Kandidatur:

Kandidaturbogen_2019 20

Listenvorlage 2019

Kandidaturbogen_2019 20 PDF

Listenvorlage 2019 PDF

 

Zusammensetzung (Stand 2019-11)

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft besteht aus:

    • Miriam Bourehil
      • Evgenij Kuratsch
    • Kolja Willmann
 

Kontakt

Der studentische Wahlausschuss ist per e-Mail zu erreichen:

wahlausschuss@stupa-oldenburg.de

Zudem gibt es ein Postfach im AStA-Trakt, in dem Unterlagen (allerdings ungeschützt) hinterlegt werden können.

 

 

Wahlergebnisse 2019/2020:

StuPa_Wahlergebnis

Listenergebnisse:

Aufteilung Sitze RCDS

Aufteilung Sitze Jusos

Aufteilung Sitze Campus Grün Oldenburg

Aufteilung Sitze DieLinke.SDS

Aufteilung Sitze LHG

Aufteilung Sitze Liste Informatik

Aufteilung Sitze OGH

Aufteilung Sitze Die LISTE

Wahlergebnis der ASV:

  • Kumar Ashish – 15 Stimmen
  • Jimmy Gaston Ndagijimana – 7 Stimmen
  • Jean Ngendahimana – 7 Stimmen
    Anzahl ungültiger Stimmen: 4
    Gesamtstimmenzahl: 33

    Damit sind alle der Kandidaten der ASV für die Legislaturperiode 2019/2020 gewählt.

Aufgaben

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft sorgt in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Organen der Studierendenschaft für eine regelgerechte Vorbereitung und Durchführung der Wahlen.

Zusammensetzung (Stand 2018-11)

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft besteht aus:

    • Miriam Bourehil
      • Svenja Kollbach
    • Margarita Zoller
 

Kontakt

Der studentische Wahlausschuss ist per e-Mail zu erreichen:

wahlausschuss@stupa-oldenburg.de

Zudem gibt es ein Postfach im AStA-Trakt, in dem Unterlagen (allerdings ungeschützt) hinterlegt werden können.

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2018/2019

für die Legislaturperiode 2019/2020

Zugelassene Listen

Formulare und Infos

Kandidatur

Briefwahl

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter WiSe 2018/2019

für die Legislaturperiode 2019/2020

  • Kumar Ashish
  • Jimmy Gaston Ndagijimana
  • Jean Ngendahimana

Formales und Infos

Die Vertreter_innen übernehmen die laufenden Geschäfte der HGAS. Jede_r ausländische Studierende hat das aktive und passive Wahlrecht, ist also aufgefordert zu wählen, bzw. sich wählen zu lassen.

Kandidatur

Eine Kandidatur für die Wahl der ausländischen Studierendenvertretung erfolgt duch Einreichung eines Wahlvorschlages. Kandidaturen müssen fristgerecht im Wahlamt eingegangen sein. Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Bestimmungen zur Kandidatur finden sich in der Wahlordnung. Der Kandidatur bitte eine Kopie des ausländischen Ausweisdokuments beifügen.

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2017/2018

für die Legislaturperiode 2018/2019

Zugelassene Listen

Formulare und Infos

StuPa-Wahl 2018 Ergebnis (vorläufig)

StuPa-Wahl 2018 Einzelergebnisse (vorläufig)

StuPa-Wahl 2018 nach Wahltagen (vorläufig)

Kandidatur

Briefwahl

Jede_r Wahlberechtigte kann von der Briefwahl Gebrauch machen. Briefwahlunterlagen zur StuPa-Wahl müssen bis zum 08.01.2018 fristgerecht beim Wahlausschuss beantragt werden. Die Berechtigung ist durch Vorlage eines amtlichen Ausweises nachzuweisen.

Hier findet ihr den Briefwahlantrag.

Dieser ist termingerecht bis zum 08.01.2018 abzugeben oder zu senden an:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Wahlamt Raum: M 1 – 174

Uhlhornsweg 49-55

D-26129 Oldenburg

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter WiSe 2017/2018

für die Legislaturperiode 2018/2019

Weitere Infos zur ASV-Wahl gibt es unter: http://www.hgas.uni-oldenburg.de/

Formales und Infos

Die Vertreter_innen übernehmen die laufenden Geschäfte der HGAS. Jede_r ausländische Studierende hat das aktive und passive Wahlrecht, ist also aufgefordert zu wählen, bzw. sich wählen zu lassen.

HGAS 2018 Ergebnis (vorläufig)

Kandidatur

Eine Kandidatur für die Wahl der ausländischen Studierendenvertretung erfolgt duch Einreichung eines Wahlvorschlages. Kandidaturen müssen fristgerecht im Wahlamt eingegangen sein. Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Bestimmungen zur Kandidatur finden sich in der Wahlordnung. Der Kandidatur bitte eine Kopie des ausländischen Ausweisdokuments beifügen.

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2016/2017

für die Legislaturperiode 2017/2018

Formulare und Infos

StuPa-Wahl 2017 Ergebnis (endgültig)

StuPa-Wahl 2017 Einzelergebnis (endgültig)

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter im WiSe 2016/2017

für die Legislaturperiode 2017/2018

Formales und Infos

Wahl der ausländischen Studierendenvertreter

Die Vertreter und Vertreterinnen übernehmen die laufenden Geschäfte der HGAS. Jeder ausländische Studierende hat das aktive und passive Wahlrecht, ist also aufgefordert zu wählen, bzw. sich wählen zu lassen.

Wahl des Studierendenparlaments im WiSe 2015/2016

für die Legislaturperiode 2016/2017

Formulare und Infos

Wahl der Ausländischen Studierendenvertreter im WiSe 2015/2016

für die Legislaturperiode 2016/2017

Formales und Infos

Wahl der ausländischen Studierendenvertreter

Die Vertreter und Vertreterinnen übernehmen die laufenden Geschäfte der HGAS. Jeder ausländische Studierende hat das aktive und passive Wahlrecht, ist also aufgefordert zu wählen, bzw. sich wählen zu lassen.